Gesetzeslage zum EU-Führerschein

EU-Führerscheine kaufen und legal in ganz Europa fahren

EU-Führerscheine ohne Anreise, ohne Prüfung, trotz MPU, eingetragen im EU-Zentralregister EUCARIS, aus England, Estland, Finnland, Holland, Polen, Ungarn, Tschechien kaufen

Mobilität ist Freiheit, aber das Recht auf Freiheit in Puncto Auto fahren muss in Deutschland erst einmal hart erarbeitet und bezahlt werden. Nach Monate langem Theorie- und Praxisunterricht in einer Fahrschule, die dann auch noch eine Menge Geld kostet, erhält man den Führerschein nur, wenn man dann auch noch zwei Prüfungen besteht.

Wenn Sie sich die hohen Fahrschulkosten und den ganzen Prüfungsstress sparen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich einen EU-Führerschein ganz einfach in England, Estland, Finnland, Holland, Ungarn oder Tschechien zu kaufen. Dank liberaler EU-Gesetze und Urteilen des EuGH kann man den Führerschein im Ausland erwerben und damit ganz legal auf deutschen bzw. europäischen Straßen fahren.

Ohne Anreise, lästige Prüfungen und ganz unbürokratisch erhalten Sie einen voll beglaubigten Führerschein zugeschickt - für einen Preis der unter dem liegt, was Sie in Deutschland oder Österreich für überteuerte Fahrschulen und Prüfungen ausgeben müssen.

Dank der Europäischen Union und der Urteile des EuGH müssen alle EU-Führerscheine auch in Deutschland und Österreich voll und ganz anerkannt und legal verwendet werden. Alle EU-Führerscheine sind Neuerteilungen (ohne den Code 70), also spielt es keine Rolle ob Sie vorher bereits einen Führerschein hatten oder nicht. Wenn Ihnen eine MPU bzw. VPÜ auferlegt wurde, spielt das auch keine Rolle, denn ausser Tschechien hat kein anderes EU-Land eine MPU und die deutschen und österreichischen Behörden können nur dumm aus der Wäsche gucken, denn sie müssen alles anerkennen.

Lassen Sie sich nicht auf eine Wiedererteilung in England ein, wenn Ihnen der Führerschein in Deutschland oder Österreich abgenommen wurde, den diese beiden Länder erkennen diese Wiedererteilung nicht an, damit sie ihre Autofahrer feindliche Sanktion MPU/VPÜ durchsetzen können.

Seit dem 19.01.2013 ist mindestens ein Zweitwohnsitz im Ausstellerland Pflicht. Den rückdatierten Wohnsitznachweis erhalten Sie über uns.

Alle durch uns erworbenen EU-Führerscheine sind legal und im europäischen Führerschein-Register EUCARIS eingetragen.
Alle EU-Führerscheine sind in der gesamten EU gültig und können am Erstwohnsitz umgeschrieben werden.
Nach neuester Rechtssprechung muss ein EU-Führerschein innerhalb der EU nicht mehr umgeschrieben werden!
Alle englischen Führerscheine sind nach dem Brexit weiterhin in der gesamten EU gültig!

Urteile zum EU-Führerschein des EuGH und deutscher Gerichte entnehmen Sie unserer hierfür eingerichteten Webseite sowie den News.