Gerichtsurteil:
EU-Führerschein trotz MPU in Deutschland legal

EU-Führerscheine aus England, Estland, Finnland, Holland, Polen, Ungarn, Tschechien kaufen und legal in ganz Europa fahren

EU-Führerschein mit MPU kaufen, UK-Führerschein kaufen, England, Estland, Finnland, Holland, Polen, Ungarn, Tschechei, EU-Führerschein ohne Anreise, EU-Führerschein ohne Prüfung, EU-Führerschein trotz MPU

Gerichtsurteil: Ein EU-Führerschein aus einem anderen EU-Land ist auch mit MPU-Anordnung in Deutschland ganz legal!

Kaufen Sie Ihren neuen EU-Führerschein ganz legal im EU-Ausland, auch mit MPU.

Wurde Ihnen der Führerschein wegen Alkohol- oder Drogenkonsum in Deutschland abgenommen, erhalten Sie nach Ablauf der Sperre meistens eine MPU-Anordnung (Idiotentest) bevor Sie den Führerschein neu beantragen können. Da Deutschland und Österreich hiermit eine Ausnahme in der EU sind, hat sich rasch ein EU-Führerschein-Tourismus entwickelt. Denn andere EU-Länder haben keine MPU und erteilen, wenn alle gesetzlichen Richtlinien erfüllt sind, den Führerschein auch trotz MPU in Deutschland.

Da Deutschland und Österreich diese Führerscheine dann nicht erkennen wollen, beschäftigen sich immer mehr Gerichte (z.B. OLG Hamm, Beschluss vom 26.09.12, Az. III-3 RVs 46/12) sowie in letzter Instanz auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) (Urteil vom 26.04.2012, Az. C-419/10) mit der Frage, ob diese Führerscheine anerkannt werden müssen.

Der Europäische Gerichtshof stellt die Mobilität innerhalb Europas über nationales Recht. Wenn alle Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen zur Erteilung des Führerscheins
vom Antragsteller beigebracht wurden, muss der Führerschein in der gesamten EU, auch mit MPU, anerkannt werden.

Quelle: www.ra-hartmann.de

Wenn Sie sich lästige Behörden-Gänge und lange Wartezeiten ersparen wollen und einen EU-Führerschein kaufen möchten, dann ist unser Service die richtige Wahl!

Alle durch uns erworbenen EU-Führerscheine sind legal und im europäischen Führerschein-Register EUCARIS eingetragen.
Alle EU-Führerscheine sind in der gesamten EU gültig und können am Erstwohnsitz umgeschrieben werden.
Nach neuester Rechtssprechung muss ein EU-Führerschein innerhalb der EU nicht mehr umgeschrieben werden!
Alle englischen Führerscheine sind nach dem Brexit weiterhin in der gesamten EU gültig!

Urteile zum EU-Führerschein des EuGH und deutscher Gerichte entnehmen Sie unserer hierfür eingerichteten Webseite sowie den News.